Sonntag, 15. März 2015

Cosy Sunday

Hallo ihr Lieben!

Ich hoffe ihr hattet bis jetzt einen schönen Sonntag. Das Wetter ist jedenfalls traumhaft. Ich bekomme sofort eine bessere Laune wenn ich aufwache und die Sonne in mein Zimmer strahlt.
Sonntage sind für mich immer Tage an denen ich mich entspanne und einfach das mache worauf ich Lust habe. Ich finde man sollte sich mindestens einen Tag in der Woche Zeit für sich gönnen. Für mich ist das meistens der Sonntag.
Heute hat mein Papa ein total leckeres Frühstück gemacht, was ich euch unbedingt zeigen möchte. Es  ist ein Ofen-Porridge und das Rezept ist von dem tollen Blog veggi.es.



Danach habe ich mich mit einem Kaffee wieder in mein Bett gekuschelt und ein YouTube Video von Ingrid Nilsen angeschaut. Sie ist eine meiner Lieblingsyoutuberinnen. Ich finde ihre Videos immer inspirierend und sie entspannen mich irgendwie haha.



Ich bin eigentlich nicht so der Kaffeetrinker, aber ich habe gemerkt dass ich dadurch viel mehr Energie habe. Da ich mich danach wach und fit fühlte habe ich ein Workout von Fitnessblender gemacht. (Das Workout verlinke ich euch hier.) Danach habe ich mich fertig gemacht und dabei durfte eine Maske natürlich nicht fehlen! ;)


Für die Maske braucht ihr:

1 TL Grüne Mineralerde 
Rosenwasser/Wasser/Gesichtstoner
Jegliches Öl wie z.B. Jojobaöl, Marakujaöl, Aloe Vera Öl... 

(Wenn ihr fettige Haut habt lasst ihr die Maske ganz antrocknen. Bei trockener Haut solltet ihr sie nicht ganz antrocknen lassen.)


Was macht ihr an einem Sonntag? 
Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

Eure 






Freitag, 6. März 2015

Best Pancakes!

Hallo meine Lieben!

Ich melde mich nach langer Zeit wieder zurück. Ich hatte leider die letzten Wochen wenig Zeit und auch, wenn ich ehrlich bin, überhaupt keine Inspiration. Heute habe ich ein Rezept für euch und zwar für Bananen Pancakes. Ich weiß, dass es mittlerweile tausende von Pancake Rezepten gibt und ich habe schon viele ausprobiert.
Heute hatte ich richtig Lust aus Pancakes und habe einfach mal ein paar Zutaten zusammengewürfelt. Und ich muss sagen, das sind bis jetzt die besten Pancakes die ich gemacht habe. Obendrauf habe ich noch eine warme Himbeersoße gemacht, die dem ganzen noch einen süßen, fruchtigen Touch geben.




Die Zutaten:

1 reife Banane
60 g Dinkelmehl (ihr könnt auch Vollkornmehl, Buchweizenmehl etc. nehmen)
100 ml Sojamilch (auch hier könnt ihr frei entscheiden welche Milch ihr nehmen wollt)
2 EL Kokosblütenzucker
einen halben EL Backpulver

Soße:

eine Handvoll TK-Himbeeren oder frische Himbeeren
2 TL Agavendicksaft

Zubereitung:

1) Für die Pancakes alle Zutaten in einem Mixer mixen.
2) Erhitzt eure Pfanne mit etwas Öl (ich bevorzuge Kokosnussöl) und backt die Pancakes auf jeder Seite bis sie goldbraun sind.
3) In der Zwischenzeit könnt ihr eure Soße machen. Dafür müsst ihr nur die Himbeeren ca 2 Minuten auf 360 Watt in der Mikrowelle erhitzen. Danach rührt und zermatscht ihr die weichen Himbeeren bis eine Soße entsteht und fügt den Agavendicksaft hinzu.

Ihr könnt eure Panacakes natürlich toppen mit was ihr wollt. Ich habe zwischen den Pancakes noch Banane getan und die Pancakes später noch getoppt mit dem Dessert Nussmus von Rapunzel. (Dieses Nussmus schmeckt unglaublich gut und kann ich euch echt empfehlen!)

Eure